PayPal als Zahlungsmethode

Einzahlungen im Online Casino können Spieler auf ganz verschiedene Weise tätigen. Besonders weit verbreitet sind Kreditkarten, wie VISA und Mastercard, oder auch Direktüberweisungsformen, wie Sofortüberweisung.de und giropay. Wenn es jedoch besonders sicher und komfortabel sein soll, dann setzen vor allem deutsche Spieler auf PayPal.

Alle PayPal Casinos

Casino Bonus Info Besuchen
888 Casino 888 Casino 100% bis 140 Euro Info Zum Casino
Casino Club Casino Club 100% bis 1.000 Euro Info Zum Casino
PlayMillion Casino PlayMillion Casino 5x 150% bis 600 Euro Info Zum Casino

PayPal – kurz erklärt

PayPal ist ein Zahlungsdienst, der aus den USA stammt. Es handelt sich hierbei um ein virtuelles Konto, mit dem Nutzer Zahlungen anweisen und empfangen können. Alles, was der Spieler dafür benötigt, ist:

  1. Ein “echtes” Bankkonto
  2. Eine E-Mail-Adresse

Mehr braucht es für die Nutzung von PayPal nicht. Nach der Registrierung mit den persönlichen Daten und der Mailadresse wird das Bankkonto mit PayPal verknüpft. Damit sind Zahlungen über PayPal auch möglich, wenn das PayPal-Konto kein Guthaben aufweist, denn: PayPal kann so einfach eine Lastschrift an das reale Bankkonto stellen.

Mit PayPal im Online Casino zahlen

PayPal wird als Zahlungsmethode im Online Casino immer beliebter. Kein Wunder, denn Spieler, die mit PayPal zahlen, können von einer ganzen Reihe von Vorteilen profitieren:

  • Bei einer Zahlung über PayPal werden dem Empfänger keine Bankdaten angezeigt. Die Überweisung erfolgt einzig und allein durch die mit PayPal verknüpfte E-Mail-Adresse.
  • Zahlungen über PayPal werden direkt über die PayPal-Webseite abgewickelt – modernste Sicherheitsstandards und verschlüsselte Übertragungen sind hier an der Tagesordnung, sodass Datendiebe keine Chance haben.
  • Eine Zahlung per PayPal ist direkt verfügbar. Das bedeutet: Sobald die Überweisung abgeschlossen ist, ist das Geld auf dem Spielerkonto (beim Online Casino).

Die Überweisung per PayPal ist zudem sehr einfach und schnell abgeschlossen. Steht der Betrag fest und wurde PayPal als Zahlungsmittel ausgewählt, wird der Spieler auf die PayPal-Webseite weitergeleitet. Nach der Eingabe der Login-Daten sind bereits alle Transaktionsdaten vorbereitet, sodass der Spieler diese nur noch bestätigen muss. Weist das PayPal-Konto Guthaben auf, wird die Einzahlung mit dem Guthaben beglichen. Ist kein Guthaben verfügbar, stellt PayPal eine Lastschrift an das Bankkonto. Auch Kombinationen aus Guthaben und Lastschrift sind möglich.

Wer auf PayPal als Zahlungsmethode setzt, sollte direkt auf der Startseite der Online Casinos nachschauen, denn meist findet sich hier das Logo der e-Wallet wieder, wenn der Dienst unterstützt wird. Auch ein Blick in die Zahlungsmethoden kann natürlich helfen. Besonders empfehlenswerte PayPal Casinos sind beispielsweise das 888 Casino, Mr Green oder Stargames.